Kräuter-Thunfisch Kekse

von Timmy 


Heute haben wir mal ein einfaches und schnelles Rezept für leckere Hundekekse für euch. Falls euer Frauchen (oder auch Herrchen) also gerne für euch backt und ihr kein Problem mit Getreide habt, dann ist folgendes Rezept eine super Abwechslung für Zwischendurch.

Ihr benötigt:



1 Dose Thunfisch im eigenen Saft

3 Eier

Kräuter nach Wahl

ca. 250g Mehl  

So geht’s:



Alle Zutaten in einer Schüssel zusammen mixen, bis eine relativ zähe Masse entsteht (ggf. noch etwas mehr Mehl zugeben). Kleine Kugeln oder Häufchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Zwischendurch Löffel ablecken nicht vergessen ;-)
Zwischendurch Löffel ablecken nicht vergessen ;-)





Anschließend für 30 Minuten bei 150 Grad auf mittlerer Schiene backen. Die Kekse abkühlen lassen und dann ab damit in eure Schnute.




So sehen die fertigen Keksis dann aus. Wir hoffen, sie schmecken euch genauso gut wie mir :-) 


Bis bald, 


Euer Timmy!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Deco & Pippa (Dienstag, 13 Oktober 2015 11:20)

    Mhmmmm, schmackofatz ! Die sehen ja wirklich super lecker aus :)

  • #2

    Casper (Donnerstag, 22 Oktober 2015 16:08)

    Mmmmhh, lecker!!! Löffel abschlecken finden wir am besten hihi.
    Wir werden Frauchen mal anstupsen, dass sie diese leckeren Kekse auch für uns zaubert.
    LG, Casper & Anne