Trickdogging : Männchen

Heute erklären wir euch einen meiner Lieblingstricks: Männchen machen.


Anfangs war es ganz schön schwer die Balance zu halten. Aber mittlerweile kann ich den Trick richtig gut. Zu erst üben wir immer zu Hause aber wenn ich den Trick sicher beherrsche, fangen wir an ihn an anderen Orten zu trainieren. Das klappt beim „Männchen“ auch schon super, wie ihr auf den Bildern sehen könnt. Momentan üben wir unsere Tricks auf Entfernung. Das funktioniert noch nicht so gut. Ich lauf dann immer wieder vor meine Zweibeiner und mach dort Männchen. Schließlich krieg ich ja so viel schneller mein Leckerli *kicher* 


Los geht’s!


Voraussetzung: Sitz

Hilfsmittel: Clicker, Leckerlis


→ den Hund Sitz machen lassen (optional vor einer Wand)

→ Leckerchen in die Hand nehmen und dem Hund vor die Nase halten

→ dann die Hand langsam nach oben über seinen Kopf führen, so das der Hund der Hand folgt

→ die Hand noch nicht zu weit nach hinten führen, dass verleitet den Hund zum aufstehen

→ so bald er die Vorderpfoten vom Boden hebt und nur noch auf den Hinterbeinen sitzt, clicken und belohnen

→ bei einigen Hunden dauert das etwas länger, da es wirklich schwierig ist, die Balance zu halten

→ wenn er einigermaßen sicher der Hand folgt, euer Kommando dazu geben


Anmerkung: Wir üben immer mit Handzeichen UND Kommando


Unser Handzeichen hier ist der Finger nach oben und das Kommando ist „Männchen“  


Viel Spaß beim trainieren! 

Das Bild ist von letztem Sommer. Unsere Felder sind noch nicht so schön hoch wieder :)
Das Bild ist von letztem Sommer. Unsere Felder sind noch nicht so schön hoch wieder :)


PS: Wir haben uns überlegt, dass wir daraus eine kleine Serie machen. Nächsten Freitag geht es also weiter mit dem nächsten Trick "down" 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Deco + Pippa (Montag, 04 Mai 2015 09:06)

    Hallo :)
    Endlich haben wir dich auch gefunden *freu*

    Dein Trick ist wirklich super - auch wir lieben ihn sehr :)
    Wuff